René Olejniczak hört im Sommer an der Schulstraße auf

Nach 5 Jahren geht eine gemeinsame erfolgreiche Zeit zu Ende.

Zwischen Mannschaft, Verein und Trainer gibt es keine Differenzen. René sieht jetzt den Zeitpunkt gekommen um einen Schlussstrich zu ziehen.
„Wir hatten uns verschiedene Ziele gesetzt bei meinem Anfang in Wertherbruch. Rückkehr in die Kreisliga A, Etablierung in dieser Liga und in jeder Saison Spieler aus der eigenen Jugend zu integrieren. Alle Ziele wurden erreicht. Ich möchte jetzt den Zeitpunkt nicht verpassen, um den Absprung zu verpassen, denn natürlich nutzt man sich auch ab“ so René. Er geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge. „Der Trainer, der auf mich folgt, kann sich auf jeden Fall auf einen Tollen Verein freuen.“
Fußballobmann Carsten Hansen gibt das Lob zurück „René ist ein super Typ. Sollte er ab Sommer woanders eine andere Mannschaft trainieren, kann sich der neue Verein sehr glücklich schätzen. René wünschen wir alles Gute für die Zukunft.“ Wir genießen jetzt die verbleibenden 7 Monate und wollen dann gemeinsam den Klassenerhalt feiern.

Wer nächste Jahr Trainer wird, kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. „Wir werden keinen Schnellschuss treffen. Wir wollen niemanden versprechen, dass wir in drei oder vier Wochen einen neuen Trainer vorstellen können“, so Hansen weiter.

Einladung Jahreshauptversammlung

Hiermit lädt der SV Blau-Weiß Wertherbruch e. V. 1973 seine Mitglieder zu seiner diesjährigen
                                                 Jahreshauptversammlung 2021
am Freitag, 27. August 2021 um 19:30 Uhr in die Bürgerhalle Wertherbruch
recht herzlich ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden, sowie Feststellung des Stimmrechts
2. Bericht des Vorstandes und der Abteilungsleiter
3. Bericht des Kassierers
4. Bericht des Kassenprüfers
    – Entlastung des Vorstandes
    – Neuwahl eines Kassenprüfers
5. Turnusmäßige Neuwahlen des 1. Vorstandes
6. Verschiedenes
    – Aktueller Stand Kunstrasenplatz

 

Der Vorstand hofft auf zahlreiches und pünktliches Erscheinen.

Einlass nur an vollständig Geimpfte, Genesene oder bei Vorlage eines tagesaktuellen, negativen Test.
Es besteht Maskenpflicht!

Der Vorstand
gez. Peter Tichelofen
1. Vorsitzender

Einladung als pdf

Hula Hoop Workout

Wir haben ein neues Kursangebot für euch erarbeitet. Kommt einfach vorbei und probiert es aus. Beim Hula Hoop ist Körperspannung angesagt und vor allem die Bauchmuskeln werden ordentlich in Anspruch genommen. Nur Mut, kommt rum.

Danke!

Liebe Mitglieder,

der Vorstand bedankt sich bei allen seinen Mitgliedern für die Treue und Loyalität während der Pandemiezeit. Obwohl wir in den letzten Monaten leider nicht wie gewohnt unser Programm anbieten konnten, bzw. nur stark eingeschränkt durch die Corona Schutzverordnung, hatten wir keine nennenswerten Mitgliederaustritte zu verzeichnen. Wir halten dies alles nicht für selbstverständlich und zeigt uns eure Verbundenheit zum Verein. Wir alle hoffen für die Zukunft auf einen möglichst regulären Sportbetrieb und freuen uns drauf.

Euer Vorstand

Verein erhält Förderung für den Kunstrasenplatz

„Uns ist ein riesiger Stein vom Herzen gefallen“, so beschreibt unser 1. Vorsitzender, Peter Tichelofen, die Zusage vom Land NRW für die Förderung für einen Kunstrasenplatz.
Nach jahrelanger Planung kann endlich unser „roter Strand“ für ein neues Grün weichen. Wir alle sind überwältigt und freuen uns riesig auf die Dinge, die folgen werden.

André Leinweber verlängert Vertrag

Die nächste Verlängerung.

Unser Trainer der 2. Mannschaft, André Leinweber, hat sich ebenfalls dazu entschieden, die Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr auszubauen.
Unterstützung wird er dabei schon nach dem Lockdown von den Spielern Andy Peters und Robin Schmidt bekommen. In dieser Konstellation geht es dann bis zum Sommer 2022. Der Verein und die Trainer freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit und hoffen jetzt, dass es bald wieder losgeht und man sich wieder auf dem Platz sieht.

Auch bei der 1. Mannschaft ist das Trainerteam jetzt komplett.
Rouven Boland wird zur kommenden Saison als Co-Trainer, neben Marcus Glaser, integriert.
Eine Änderung gibt es bei den Torwarttrainern. Bernd Nievendick zieht sich zurück und steht nur noch im Notfall zur Verfügung. Carsten Hansen wird diesen Posten dann alleine tragen.


Der S.V. Blau-Weiß Wertherbruch wünscht allen Mitgliedern, Trainern, Betreuern, Fans und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

René Olejniczak verlängert Vertrag

Unser Trainer der 1. Mannschaft, René Olejniczak, verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. Damit geht er in das fünfte Jahr der Zusammenarbeit.
„Von Vereinsseite sind wir absolut überzeugt von ihm. Wir wissen, was er kann“, sagt unser Sportobmann Carsten Hansen. Auch für René war schnell klar, dass er und der Verein weitermachen. „Die Zusammenarbeit ist sehr gut. Sowohl bei Erfolg als auch bei Misserfolg bleiben alle auf dem Teppich“, so René.
Zurzeit laufen via Telefon die Gespräche mit den Spielern, ob jeder auch nächste Saison erhalten bleibt. Obwohl noch nicht alle Gespräche geführt worden sind, kann schon gesagt werden, dass es keine großen Veränderungen geben wird.
Weiter dabei bleibt auch der jetzt noch spielende Co-Trainer Marcus Glaser. Ab der neuen Saison wird er nur noch ausschließlich als Co-Trainer fungieren.
Carsten Hansen, derzeit noch als Ersatztorhüter aktiv, wird kürzertreten und ab Sommer zusammen mit Bernd Nievendick das Torwarttraining leiten. Finn Hübers wurde bereits zum Senior erklärt und kämpft in der kommenden Saison dann mit Micha Schlebes um dem Platz zwischen den Pfosten.
Auch Betreuer Frank Schruff wird der Mannschaft erhalten bleiben.

Abschlussturnen und Verabschiedung von Yvonne Kleinheßling

Am Montag den 13.07. fand das letzte Kinderturnen für Kinder ab 4 Jahren, unter der Leitung der Übungsleiterinnen Sandra Schalnaß und Yvonne Kleinheßling, vor der Sommerpause statt. Die Kinder waren wie immer mit vollem Einsatz und Spaß bei der Sache.
Für die Übungsleiterin Yvonne Kleinheßling war es nach drei tollen Jahren mit den Kindern die letzte Einheit. Unser Sportobmann Bernd Nievendick bedankte sich bei Yvonne für die tolle Arbeit mit einem kleinem Präsent. Auch an Sandra ging ein herzliches Dankeschön, dafür dass man jede Woche Montag so viele strahlende Kinder in der Turnhalle bestaunen kann.
Nach den Sommerferien freuen sich Sandra Schalnaß und Sandra Ingehorst auf rege Beteiligung beim Kinderturnen. Interessierte Eltern die Ihr Kind zum Kinderturnen anmelden möchten, könne sich gerne mit Bernd Nievendick in Verindung setzen.

Wir wünschen allen Kinder, Eltern und Übungsleiterinnen eine erholsame und schöne Sommerzeit.